Zum Hauptinhalt springen

Gemeinderat will Sozial- und Gesundheitsbehörde abschaffen

Die Sozial- und Gesundheitsbehörde könnte in Rickenbach ab 2022 Geschichte sein. Der Gemeinderat will das fünfköpfige Gremium auflösen, weil es mehr ausführe als entscheide. Die Behörde sieht das anders.

Der Gemeinderat von Rickenbach hält die Sozial- und Gesundheitsbehörde für verzichtbar.
Der Gemeinderat von Rickenbach hält die Sozial- und Gesundheitsbehörde für verzichtbar.

Bis 2022 müssen alle Zürcher Gemeinden ihre Regelwerke überarbeiten. So will es das Gemeindegesetz, das 2018 in Kraft getreten ist. Die meisten Änderungen in der sogenannten Gemeindeordnung sind Formsache, da die Behörden auf eine Vorlage des Kantons zurückgreifen können. Rickenbach sticht jedoch heraus: Der Gemeinderat will die Sozial- und Gesundheitsbehörde in der neuen Gemeindeordnung streichen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.