Zum Hauptinhalt springen

Gemeinderat will zentrales Bauland unter Schätzwert verkaufen

52'000 Franken günstiger als geschätzt will der Turbenthaler Gemeinderat eine Parzelle verkaufen. Die Versammlung entscheidet am 17. Juni über den Verkauf.

Rechts und hinter diesem Riegelhaus sollen 25 bis 30 Wohnungen entstehen. Foto: Johanna Bossart
Rechts und hinter diesem Riegelhaus sollen 25 bis 30 Wohnungen entstehen. Foto: Johanna Bossart

4700 Quadratmeter Bauland mitten in Turbenthal. Rund drei Viertel davon gehören der Boller Winkler AG. Das übrige Land, 1000 Quadratmeter, besitzt die Gemeinde Turbenthal (siehe Karte weiter unten).

Diesen Teil will die Boller Winkler AG der Gemeinde abkaufen, um dort Wohnungen zu bauen. Am 17. Juni stimmt die Gemeindeversammlung über den Verkauf ab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.