Dättlikon

Gemeindeschreiber zum Dritten

Die Gemeinde Dättlikon hat einen neuen Gemeindeschreiber: Peter Birrer tritt die Stelle am 1. Januar an.

Die Suche nach einem Gemeindeschreiber erwies sich für die Gemeinde Dättlikon als schwierig.

Die Suche nach einem Gemeindeschreiber erwies sich für die Gemeinde Dättlikon als schwierig. Bild: Madeleine Schoder

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Gemeinde Dättlikon schlägt ein neues Kapitel in Sachen Gemeindeschreiber auf. Aus rund 20 Bewerbungen hat der Gemeinderat Peter Birrer ausgewählt, wie er mitteilt. Birrer (40) ist verheiratet, Vater von drei schulpflichtigen Töchtern und wohnt in Fehraltdorf. Er wird die Stelle am 1. Januar 2020 antreten. Als ausgebildeter Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker habe er 19 Jahre bei der Zürcher Kantonalbank in verschiedenen Funktionen gearbeitet. «Nach einer weiteren Ausbildung zum Gemeindeschreiber an der ZHAW kann er mit der Anstellung als Gemeindeschreiber in Dättlikon seinen Wunschjob antreten», schreibt der Gemeinderat. «Wir sind fest davon überzeugt, dass wir mit Peter Birrer und seiner sympathischen und offenen Art den geeigneten Kandidaten für diese anspruchsvolle Stelle gefunden haben und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit mit ihm.»

Ex-Gemeindeschreiber musste einspringen

Seit Gemeindeschreiber Hans Schmid Ende September 2018 offiziell in Pension ging, musste er schon zweimal wieder einspringen: Zuerst als Beat Maugweiler, der als sein Nachfolger bestimmt war, die Gemeinde im Februar nach nur fünf Monaten wieder verliess, um nach Rickenbach zu wechseln. Dann, als Monika Manser die das Amt der Gemeindeschreiber am 1. Juni angetreten hat, ihren Posten innerhalb der Probezeit wieder verliess, um wegen einer Ausnahmesituation an ihrem früheren Arbeitsort im schaffhausischen Merishausen zurückzukehren. Ex-Gemeindeschreiber Hans Schmid sprang wiederum im September und Oktober ein. Er unterstützte den Gemeinderat auch bei der Suche nach einem neuen Gemeindeschreiber. Bis zum Stellenantritt von Peter Birrer wird nun laut Mitteilung Springer Ernst Ruosch die Gemeindekanzlei führen. (dt)

Erstellt: 19.11.2019, 11:41 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!