Zum Hauptinhalt springen

Hettlingen will kein Erdgas

Der Gemeinderat hat beschlossen, der Gravag keine Konzession für eine Erdgasleitung in Hettlingen zu erteilen.

«Wir haben der Gravag bereits am 11. Januar mitgeteilt, dass wir uns entschieden haben, in nächster Zukunft keine Konzession für Erdgas zu erteilen», sagt Hettlingens Gemeindepräsident Bruno Kräuchi (FDP).

«Weshalb sollten wir etwas fördern, das uns von Erdgaslieferanten abhängig macht und somit kontraproduktiv ist?»

Bruno Kräuchi, Gemeindepräsident/FDP Hettlingen

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.