Zum Hauptinhalt springen

Im Mückentanz durch die Thurauen

Wegen der Massen von Stechmücken in den Thurauen rät ein Experte, den Quälgeistern durch Änderung der Routenwahl auszuweichen. Der missachtete Rat im Selbstversuch.

Die Larve einer Stechmücke gefangen in einem Glas.
Die Larve einer Stechmücke gefangen in einem Glas.

Der kleine Metallfisch beim Elliker Schulhäuschen speit Wasser. Es ist als habe die Brunnenfigur die Nase respektive die Kiemen gestrichen voll von dem vielen Nass der letzten Wochen.

Unten im Dörfchen surrt und plätschert es. Die Pumpen der Feuerwehren saugen atemlos Wasser aus dem Untergrund, derweil dicke Schläuche es wie Elefantenrüssel über die Hochwasserschutzwände in den Rhein prusten. Ellikon am Rhein gleicht an diesem Samstag einem leckgeschlagenen Schiff, das vollzulaufen droht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.