Zum Hauptinhalt springen

Jubel und grosse Enttäuschung

An der Alten Frauenfelderstrasse wird es bis auf weiteres keine Gewerbebauten geben. Das Stimmvolk von Wiesendangen hat die Einzonung eines Arbeitsplatzgebiets heute knapp abgelehnt.

An der Alten Frauenfelderstrasse bei Wiesendangen bleiben die Felder grün. Foto: Heinz Kramer
An der Alten Frauenfelderstrasse bei Wiesendangen bleiben die Felder grün. Foto: Heinz Kramer

Drei Mal durften die Stimmberechtigten von Wiesendangen über die Einzonung von zwölf Hektaren Gewerbeland entscheiden. Heute – als sie zum dritten Mal zu dem Geschäft befragt wurden – schickten sie es an der Urne endgültig bachab. Nur 100 Stimmen entschieden über das Ergebnis, denn 1434 sagten Ja, 1533 Nein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.