Zum Hauptinhalt springen

Mit klarer Arbeitsteilung auf Diebestour

Die Gerichtsverhandlung eines Mitgliedes einer Einbrecher-Bande aus der Region zeigte, wie professionell diese vorgegangen ist.

Ein Schraubenzieher kann reichen, um via Keller- oder Terrassentür einzubrechen.
Ein Schraubenzieher kann reichen, um via Keller- oder Terrassentür einzubrechen.
shotshop

Die Fenster habe er immer gleich geöffnet: mit Schraubenziehern, die er anschliessend in einem Wald nahe bei seinem Wohnort versteckt hat. Dies gab der Angeklagte bei der gestrigen Gerichtsverhandlung am Bezirksgericht Winterthur zu Protokoll. Der in der Region lebende Kosovare musste sich für 16 Einbrüche rechtfertigen, die er mit jeweils einem bis drei Komplizen begangen haben soll. Die Einbrüche fanden in zwei Serien Anfang und Ende 2013 in der Region Winterthur statt: in Andelfingen, Brütten, Dinhard, Flaach, Freienstein, Hettlingen, Neftenbach, Ossingen, Pfungen und Seuzach.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.