Zum Hauptinhalt springen

Museumsverein hofft auf eine definitive Bleibe im Stiefelhaus

Ein Verein setzt sich seit 30 Jahren vergeblich für ein Ortsmuseum in Turbenthal ein. Nach einem weiteren Rückschlag hofft er auf eine Lösung im Stiefelhaus. Doch dafür braucht es den Gemeinderat.

Fritz Fuhrimann im Stiefelhaus an der Tösstalstrasse 20: Er hofft, dass aus dem Lager ein Museum entstehen kann.
Fritz Fuhrimann im Stiefelhaus an der Tösstalstrasse 20: Er hofft, dass aus dem Lager ein Museum entstehen kann.
Madeleine Schoder

In einem Regal im Stiefelhaus liegen alte Werkzeuge. Fritz Fuhrimann zieht einen Hobel heraus, um ihn sich genauer anzuschauen. Feine Linien und Löcher sind im Holzgriff zu sehen. «Er ist wurmstichig», sagt Fritz Fuhrimann, Vorstandsmitglied im Verein für ein Ortsmuseum. «Wie viele andere Gegenstände hier müsste er dringend besser gelagert werden.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.