Zum Hauptinhalt springen

Nach der Pension fuhr der Wirt ans Nordkap

Albert Keller pedalte mit dem Velo von Bauma bis ans Nordpolarmeer. In 45 Fahrtagen legte er 4500 Kilometer zurück. Während der Reise hat der 67-Jährige acht Kilo abgenommen. Jeden Morgen freute er sich auf die nächste Etappe.

Albert Keller wirtete 37 Jahre lang im Restaurant Schwendi in Bauma. Von hier aus fährt er mit dem Velo durch halb Europa.
Albert Keller wirtete 37 Jahre lang im Restaurant Schwendi in Bauma. Von hier aus fährt er mit dem Velo durch halb Europa.
Marc Dahinden

Die ersten Meter waren für Albert Keller gewöhnungsbedürftig. Er hatte das Velo mit rund 25 Kilogramm Gepäck beladen. Der Lenker schlotterte, das Gefährt war instabil. Vielleicht wäre ein Anhänger besser gewesen? Albert Keller fuhr einfach weiter. Zuerst einmal das Tösstal hinunter Richtung Winterthur. Mal schauen, wie lange es gut geht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.