Zum Hauptinhalt springen

Neuanfang im Sternen

Wirtin Marianne Brühwiler will das bekannte Film-Restaurant wieder aufbauen und bald ein Provisorium eröffnen.

Am 19. Dezember ist das Gasthaus Sternen in Vollbrand geraten.
Am 19. Dezember ist das Gasthaus Sternen in Vollbrand geraten.
Kapo ZH
Das Restaurant war weitum bekannt in der Region und Kulisse des Films «Sternenberg».
Das Restaurant war weitum bekannt in der Region und Kulisse des Films «Sternenberg».
NewsPictures
Das Gasthaus Sternen wurde dank dem Film «Sternenberg» schweizweit bekannt.
Das Gasthaus Sternen wurde dank dem Film «Sternenberg» schweizweit bekannt.
facebook/Gasthaus Sternen
1 / 17

Das Restaurant Sternen in Sternenberg soll nach dem verheerenden Brand am 19. Dezember schon bald wieder eröffnen. «Wir bauen unser Gasthaus Sternen wieder auf!», heisst es auf der Internetseite.

Provisorium geplant

«Bis dahin werden wir sie ab April 2017 in unserem Provisorium willkommen heissen.» Nähere Informationen dazu kann Inhaberin und Wirtin Marianne Brühwiler in den nächsten Tagen geben, wie sie auf Anfrage sagt. «Wir waren über die Festtage stark mit organisieren beschäftigt und warten nun noch auf nötige Bewilligungen.»

«Wir bauen unser Gasthaus Sternen wieder auf!»

Zudem seien Gespräche mit Behörden geplant. «Für eine Übergangslösung in der Gruppenunterkunft sind zusätzlich Container nötig, die in circa acht Wochen eintreffen sollten.» Das Gasthaus Sternen war seit dem Film "Sternenberg" mit Mathias Gnädinger weit über die Region hinaus bekannt und ein beliebtes Ausflugsziel in der Region.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch