Dinhard

Rechnung ist deutlich besser als Budget

Dinhard erzielt ein deutlich besseres Jahresergebnis als budgetiert. Die Gemeinde schliesst mit einem Überschuss von über 800 000 Franken.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Jahresrechnung 2018 der Gemeinde Dinhard fällt positiver als erwartet aus. Hatte die Gemeindeversammlung im November 2017 noch ein Minus von rund einer halben Million Franken genehmigt, schloss die Rechnung mit einem Plus von 385000 Franken ab, wie die Gemeinde in der «Dinerter Zytig» schreibt. Das bessere Ergebnis ist vor allem auf höhere Steuereinnahmen, etwa bei den Grundstückgewinnsteuern, und um 230000 Franken tiefere Gesundheitskosten zurückzuführen. Per Ende 2018 betrug das Eigenkapital 8,52 Millionen Franken. Die Jahresrechnung muss an der Gemeindeversammlung vom 13.Mai abgenommen werden.

Erstellt: 09.04.2019, 17:07 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!