Zum Hauptinhalt springen

S11 fällt an zwei Wochenenden aus

Im März werden am Bahnhof Winterthur Betonarbeiten unter den Gleisen durchgeführt. An zwei Wochenenden fällt deshalb die S11 ersatzlos aus.

Auf dem Streckenabschnitt Seuzach– / Sennhof-Kyburg–Winterthur–Zürich fällt die S11 dieses Jahr insgesamt 29 Mal aus.
Auf dem Streckenabschnitt Seuzach– / Sennhof-Kyburg–Winterthur–Zürich fällt die S11 dieses Jahr insgesamt 29 Mal aus.
Archiv, Heinz Diener

Aufgrund der geplanten Personen- und Velounterführung am Bahnhof Winterthur fällt die S11 an zwei Wochenenden im März ersatzlos aus, wie die SBB bekannt gibt. Einzelne Gleise am Bahnhof werden gesperrt, um Betonarbeiten unter den Gleisen durchzuführen.

Dies gilt für den Streckenabschnitt Seuzach– / Sennhof-Kyburg–Winterthur–Zürich. Betroffen ist das Wochenende vom 14. und 15. März sowie das vom 21. und 22. März. Die S11 fällt auf dieser Strecke insgesamt 29 Mal aus dieses Jahr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch