Zum Hauptinhalt springen

Schweigen beim Schlossguet

Die Zukunft des Schlossguet ist offener denn je. Die Projektgruppe lässt Fragen ins Leere laufen. Der Verein für ein Ortsmuseum wendet sich definitiv ab.

Das denkmalgeschützte Schlossguet an der St. Gallerstrasse in Turbenthal wird seit Jahren kaum genutzt.
Das denkmalgeschützte Schlossguet an der St. Gallerstrasse in Turbenthal wird seit Jahren kaum genutzt.
Madeleine Schoder

Ein vierköpfiges Team kümmert sich um die Zukunft des Schlossguet. Im Auftrag des Gemeinderats klärt die Gruppe derzeit ab, wie das denkmalgeschützte Gebäude im Ortskern von Turben­thal genutzt werden könnte. Viel mehr ist über die Zukunft des Gebäudes aktuell nicht zu erfahren. Fragen des «Landboten» lässt das im Mai gebildete Projektteam weitgehend unbeantwortet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.