Zum Hauptinhalt springen

Sie wandern von Wiesendangen auf die Wiesn

Das ist mal eine Bieridee: Sieben Freunde wandern von Wiesendangen ans Oktoberfest in München. Ihre Reise für einen guten Zweck starteten sie am Freitag.

Die sieben Wiesn-Wanderer?gestern Vormittag nach ihrem Start. Das erste T-Shirt hat die Firma Bolli Textilwaren gesponsert.
Die sieben Wiesn-Wanderer?gestern Vormittag nach ihrem Start. Das erste T-Shirt hat die Firma Bolli Textilwaren gesponsert.
Marianne Schuppisser

Für ihren Sponsorenlauf der etwas anderen Art haben die acht Freunde schon rund 11?000 Franken gesammelt. Ihr Start: Wiesendangen. Ihr Ziel: die Wiesn, wie das Münchner Oktoberfest auch genannt wird. Rund 250 Kilometer wollen die Wanderer aus Wiesendangen und der Region in 10 Tagen zurücklegen. Gestern um 9.09 Uhr sind sie losgelaufen. «Einmal ans Oktoberfest zu wandern, das war eine klassische Bieridee im Ausgang», sagt der Organisator Simon Zumbrunnen. «Und so können wir unseren Wiesn-Besuch gleichzeitig mit etwas Sinnvollem verbinden.» 80 Prozent der Sponsorengelder gehen nämlich an die Stiftung Steinegg. Das freut besonders den Mitläufer Remo Pedrett, weil im Wiesendanger Behindertenheim sein Cousin wohnt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.