Zum Hauptinhalt springen

Solarpionier spricht Elggern Mut zu

Bertrand Piccard erzählte rund 160 Elggerinnen und Elggern von seinen Erfahrungen mit der Solar Impulse und der Weltumrundung im Ballon.

Bertrand Piccard zu Besuch in Elgg. Foto: Madeleine Schoder
Bertrand Piccard zu Besuch in Elgg. Foto: Madeleine Schoder

Kurz bevor Solarpionier Bertrag Piccard am Freitag in Elgg ankam, änderte sich das Programm doch noch: Der erste Teil des Anlasses mit Sekundarschülerinnen und -schülern wurde abgesagt. In Zeiten des Coronavirus will man auf grössere Menschenansammlungen verzichten.

Dafür hielt Piccard seine Präsentation im Werkgebäude zweimal hintereinander ab. «Die Leute waren begeistert», sagt Herbert Güttinger, Präsident der Energiegenossenschaft. Diese hatte den Solarpionier zu ihrem 10-jährigen Jubiläum in die Gemeinde eingeladen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.