Zum Hauptinhalt springen

Solidarisch mit den Fluglärmgeplagten

Gemeinden, die zusammenarbeiten, haben mehr Gewicht. Diese Einsicht hat Hettlingen dazu bewogen, dem Verein Region Ost wieder beizutreten.

Die Fluglärmorganisation Region Ost vertritt neu 122 Gemeinden.
Die Fluglärmorganisation Region Ost vertritt neu 122 Gemeinden.
Quelle, Grafik: Region Ost

Hettlingen leidet zwar kaum unter Fluglärm. Das hat auch der Zürcher Fluglärm-Index (ZFI) 2017 kürzlich gezeigt. Dennoch hat sich die Gemeinde dazu entschlossen, der Behördenorganisation Region Ost nach drei Jahren Abstinenz wieder beizutreten. Damit verfüge man inzwischen über 122 Gemeinden, wie die Organisation kürzlich per Mediencommuniqué mitteilte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.