Zum Hauptinhalt springen

Vom Rebschnitt bis zur Eisweinlese

Das Museumsteam von Neftenbach war fleissig. Die Ausstellungsbereiche, hier Flachs und Hanf, wurden ansprechend neu gestaltet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.