Zum Hauptinhalt springen

«Von den vielen Klimmzügen hatte ich Blasen an den Händen»

Als Moderator und Musikchef bei Radio 1 sitzt Dani Wüthrich viel am Bürotisch, in seiner Freizeit mag er es aber aktiver. Dieses Jahr hat er beim Ninja Warrior Run Switzerland teilgenommen.

Beim Ninja Warrior Run hatte Radiomoderator Dani Wüthrich auch einen Hindernisparcours zu bewältigen. Foto: PD
Beim Ninja Warrior Run hatte Radiomoderator Dani Wüthrich auch einen Hindernisparcours zu bewältigen. Foto: PD

Ein Ninja zu sein ist für viele ein Bubentraum, war es auch Ihrer?

Dani Wüthrich: Kampfsport hat mich schon immer begeistert. Bereits mit sechs Jahren habe ich mit Judo angefangen. Wenn ich als Kind in die Turnhalle kam, wäre ich am liebsten immer gleich an den Turnstangen herumgeklettert. Davon, ein Ninja zu sein, habe ich aber nie geträumt (lacht).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.