Die schlechte Köchin und der Gastronom

Der Löwen ist in neuen Händen. Yordanka und Boris Jaschke haben das Restaurant mit dem Hotel übernommen. Die gebürtige Kubanerin kann zwar nicht gut kochen. Doch das spielt keine Rolle. Mehr...

«Ich ärgere mich masslos»

Einige Gemeinden müssen ihre Budgets kurz vorder Versammlung nochmals anpassen, weil sie einen Artikel im neuen Gemeindegesetz zuerst nicht umsetzen wollten. Das sorgt für viel Unmut. Mehr...

Alterswohnungen für vier Millionen Franken geplant

Über einen Kredit von 250 000 Franken stimmt im Dezember die Gemeindeversammlung ab. Damit sollen in Brütten sechs altersgerechte Wohnungen geplant werden. Mehr...

Tösstal will sein Abwasser «entpolitisieren»

Die Abwasserversorgung im Tösstal soll sich demokratischen Prozessen entziehen. Die Gründe dafür führte die Gemeinde Zell in einer Infoveranstaltung zur «abwasserfreien oberen Töss» auf. Mehr...

Mit dem Velo direkt der Töss entlang

Bei der Töss in Pfungen wird ein Radweg neu und beim Vorbruggenweg ausgebaut. Bislang mussten die Velofahrer entlang der Hauptstrasse fahren. Mehr...

Die Tausendste ist eine Neftenbacherin

Die Region Winterthur bleibt in Sachen Bier das Mass aller Dinge. In Neftenbach hat sich diesen Sommer die 1000. Brauerei des Landes registrieren lassen. Mehr...

Post lässt sich Zeit mit Entscheid

Über die Zukunft der Elgger Filiale will die Post bis Ende Jahr entscheiden. Sie selbst ist für eine Schliessung. Die Weihnachtspäckli kann man dieses Jahr in Elgg noch in der Postfiliale aufgeben und abholen. Aber wie sieht die Bescherung im nächsten Jahr aus? Mehr...

28 Kinder eröffnen neuen Spielplatz

Statt Büffeln konnten Primarschüler am Montagnachmittag Probe rutschen: Der neu eröffnete Spielplatz ersetzt ein rund 20-jähriges Relikt. Mehr...

Kinder zelebrieren die Volksmusik

Ob mit Hackbrett, Handorgel, Alphorn oder der eigenen Stimme: Nachwuchstalente der Volksmusik sind am Samstag aus der ganzen Schweiz nach Rickenbach gereist, um zu zeigen, was sie können. Mehr...

Auch Junge wollen helfen

Lea Nydegger ist Leiterin der Samariter-jugend Winterthur-Wyland. Die Idee zur Gründung kam ihr in einem Lager. Mehr...

Eine Wiese ist interessanter als das Budget

Geht es nach den Behörden, soll im Westen Wiesendangens ein Gewerbegebiet entstehen. Vor 14 Monaten hatten die Wiesendanger dies aber noch deutlich abgelehnt. Mehr...

Eine Frau, die bewegt

Priska Roncato möchte die Freude an der Bewegung weitergeben. Die Sportpädagogin hat in Seuzach ihre eigene Bewegungsschule. Sie war eine der ersten. Mehr...

Keine drastischen Verstösse bei der Spitex festgestellt

Nun hat auch die Politik die Kritik an der Spitex Kempt abgehakt. Haltlos sei sie gewesen, sagt ein SVP-Gemeinderat. Mehr...

Abstimmungskampf in Wiesendangen spitzt sich zu

Ende Monat entscheiden die Wiesendanger an der Gemeindeversammlung erneut über die Einzonung des Gewerbegebiets. Befürworter und Gegner versuchen derzeit zu mobilisieren ­– auch mit einer Beschwerde beim Bezirksrat. Mehr...

Fussgänger stirbt bei Verkehrsunfall

In Illnau-Effretikon ist heute Morgen ein Fussgänger von einem Auto angefahren worden. Der Mann ist wenig später seinen schweren Verletzungen erlegen. Mehr...


Umfrage

In Winterthur bezahlt man über doppelt so hohe Stromnetztarife wie in Andelfingen. Stört Sie das?




Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.