Zum Hauptinhalt springen

Wieder ein Rückschlag im Sunnebad

Rudolf Ott sucht für das Sunnebad in Sternenberg einen neuen Gastwirt. Es ist ein weiterer Rückschlag für das Ausflugsziel, das eine bewegte Geschichte hinter sich hat.

Alles ist im Sunnebad bereit für Gäste, es fehlt «nur» ein herzlicher Gastgeber, der die Küche leitet.
Alles ist im Sunnebad bereit für Gäste, es fehlt «nur» ein herzlicher Gastgeber, der die Küche leitet.
Madeleine Schoder

Erst vor einem Jahr feierte das Gasthaus Sunnebad in Sternenberg nach längerem Leerstand Wiedereröffnung.

Seit einiger Zeit hat das Restaurant schon wieder geschlossen. Es öffnet nur noch für Gäste auf Voranmeldung. Der Grund: Oliver Künzli wirtet nicht mehr im Sunnebad.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.