Zum Hauptinhalt springen

Zwei Autofahrer bei Kollision verletzt

Bei einer Kollision zwischen zwei Personenwagen haben sich am Samstagaben in Effretikon die beiden Lenker Verletzungen zugezogen.

Nach dem Unfall blieb die Illnauerstrasse für eine Stunde gesperrt.
Nach dem Unfall blieb die Illnauerstrasse für eine Stunde gesperrt.
kapo ZH

Ein Autolenker fuhr am Samstagabend nach 18 Uhr auf der Illnauerstrasse Richtung Oberillnau. Der 68-Jährige geriet aus bisher nicht geklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden Personenwagen, welcher von einem 50-jährigen Mann gelenkt wurde.

Mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht

Beide Männer zogen sich mittelschwere Verletzungen zu und wurden nach der Erstversorgung durch Ambulanzteams mit Rettungswagen ins Spital gebracht. Die genaue Unfallursache ist zurzeit nicht geklärt und wird durch die Kantonspolizei Zürich sowie die Staatsanwaltschaft See/Oberland untersucht.

Illnauerstrasse gesperrt

Wegen des Unfalls musste die Illnauerstrasse für zirka eine Stunde gesperrt werden; ein örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Winterthur, 052 208 17 00, in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch