Zum Hauptinhalt springen

Zwei Verletzte bei Frontalkollision

Bei einer Frontalkollision von zwei Fahrzeugen in Kollbrunn sind am frühen Samstagmorgen zwei Personen verletzt worden.

Zwei Fahrzeuge kollidierten in Kollbrunn frontal miteinander.
Zwei Fahrzeuge kollidierten in Kollbrunn frontal miteinander.
Kapo ZH
1 / 3

In der Nacht von Freitag auf Samstag fuhr ein 19-Jähriger um 4.15 Uhr in Kollbrunn auf der Tösstalstrasse Richtung Turbenthal. Aus noch ungeklärten Gründen geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Auto einer 55-jährigen Lenkerin, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Grosser Sachschaden

Durch den heftigen Zusammenstoss wurden beide Personen verletzt und mussten mit einem Rettungsfahrzeug ins Spital gefahren werden. An den Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden. (cim)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch