Zum Hauptinhalt springen

BCW-Frauen vor SpitzenkampfRevanche gegen den Lieblingsgegner

Am Sonntag treffen die besten Teams im Schweizer Frauen-Basketball aufeinander: Winterthur empfängt Fribourg.

Zuletzt hervorragend: Nationalspielerin Yéléna Luap.
Zuletzt hervorragend: Nationalspielerin Yéléna Luap.
Foto: Stefan Kleiser

Die letzten drei Partien, zwei in der Nationalliga A und eine im Schweizer Cup, haben die Basketballerinnen aus Winterthur alle klar gewonnen, immer mit mindestens 30 Punkten Differenz. Doch stimmt die Entwicklung im Team? Wie stark ist die Auswahl aus dem BCW wirklich schon? Hinweise darauf liefern wird das Duell der beiden vermeintlich besten Equipen der höchsten Spielklasse von diesem Sonntag.

Die Equipe von Daniel Rasljic empfängt dann den Serienmeister Elfic Fribourg. Doch die favorisierten Saanastädterinnen müssen aufpassen, sind sie doch der Lieblingsgegner der Winterthurerinnen. Sowohl die beiden gewonnenen Cupfinals sowie auch der Erfolg im Endspiel des SBL-Cups von 2020 gelangen dem BCW jeweils gegen Fribourg. Der Supercup von vor einem Monat allerdings, der ging an die Gegnerinnen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.