Zum Hauptinhalt springen

Historisches Bild aus WinterthurRössli-Stumpen für Fussball-Fans

Ende der 1950er-Jahre wurde das Gebiet zwischen Wart- und Ackeretstrasse überbaut. Einige Gewerbe existieren heute noch.

Kiosk neben dem Café Stadion an der Wartstrasse 50, Ende der 1950er-Jahre. Eines von rund 60’000 Bildern, die im Online-Bildarchiv der Winterthurer Bibliotheken frei betrachtet werden können.
Kiosk neben dem Café Stadion an der Wartstrasse 50, Ende der 1950er-Jahre. Eines von rund 60’000 Bildern, die im Online-Bildarchiv der Winterthurer Bibliotheken frei betrachtet werden können.
Foto: Bildarchiv.winterthur.ch

Was darf’s denn sein?«Cigaretten, Chocolade, Zeitungen» verspricht der Schriftzug über dem kleinen Kiosk an der Ecke Wartstrasse / Schützenstrasse. Wer genau hinschaut, entdeckt aber noch einiges mehr: Kugelschreiber, einen Ständer voller Postkarten mit Ansichten und Wahrzeichen von Winterthur, Choco-Köpfe (die damals noch bedenkenlos «Mohrenköpfe» genannt wurden), Rössli-Stumpen, Gaba-Zeltli…

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.