Zum Hauptinhalt springen

Rücktritte in der Unihockey-NLARychenberg verliert drei Teamstützen

Der HC Rychenberg muss künftig auf die langjährigen Teamstützen Lukas Grunder, Ruven Gruber und Michel Schwerzmann verzichten. Die beiden Ersten treten zurück, letzterer hängt womöglich anderswo noch eine Saison an.

Lukas Grunder hat für Rychenberg 311 Meisterschaftsspiele absolviert. Jetzt tritt er zurück.
Lukas Grunder hat für Rychenberg 311 Meisterschaftsspiele absolviert. Jetzt tritt er zurück.
Heinz Diener

Der Coronavirus hat den Trainings- und Meisterschaftsbetrieb zum Stillstand gebracht. Hinter den Kulissen arbeitet der HC Rychenberg derweil emsig an der Zusammenstellung seiner Teams. Denn es gibt auch drei schwerwiegende Abgänge: Lukas Grunder sagt dem Spitzensport nach zwölf NLA-Saisons, alle für den HCR, genauso adieu wie der erst 25-jährige Stammtorhüter Ruven Gruber. Noch unschlüssig, wie seine Zukunft aussehen wird, ist der Dritte im Bunde. Michel Schwerzmann erwägt, seine Karriere in einem anderen Verein fortzusetzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.