Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Schärfere Compliance-RegelnSBB-Personalchef tritt nach Kritik von umstrittenem externen Posten zurück

Gibt sein VR-Mandat ab: Markus Jordi, Personalchef der SBB.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

«Die Sensibilität betreffend Verwaltungsratsmandaten von bundesnahen Unternehmen ist gross.»

Martin Meier, SBB-Sprecher

SBB-Managerin zog VR-Kandidatur zurück

18 Kommentare
Sortieren nach:
    Hene Meister

    SBB = Selbstbedienungsbahn? Das Verhalten von Herrn Jordi empfinde ich als sehr enttäuschend. Ganz offensichtlich war er sich nicht bewusst, dass er in seiner Position auch eine Rolle als Vorbild erfüllen muss. Und ausgerechnet muss es noch ein HR-Chefmanager sein. Ich hoffe sehr, dass Vincent Ducrot hier ein deutliches Zeichen setzt und Herrn Jordi die Gelegenheit zur Wahrnehmung des nächsten Karriereschritts gibt. Ausserhalb der SBB, notabene.