Zum Hauptinhalt springen

Vor Derby FCW – SchaffhausenSchättins Zukunft und Bdarneys Abgang

Im Utogrund spielt der FCW am Dienstag ab 18.15 Uhr das letzte Derby der Saison gegen den FC Schaffhausen. Mit Tobias Schättin, dessen Zukunft unklar ist; ohne Mido Bdarney, der nach Israel zurückehrt.

Die Zukunft von Aussenverteidiger Tobias Schättin ist noch nicht geklärt.
Die Zukunft von Aussenverteidiger Tobias Schättin ist noch nicht geklärt.
Freshfocus

Für den FCW ist das letzte Derby der Saison gegen Schaffhausen die nächste Gelegenheit, erstmals seit Oktober 2019 wieder zwei Spiele in Folge zu gewinnen. Zuletzt gelang das mit Heimsiegen gegen Vaduz und Chiasso. Jetzt haben die Winterthurer auf ihrem eigentlich seit Jahresbeginn anhaltenden Auf und Ab mit dem 3:2 am Samstag in Aarau wieder mal einen Dreier vorgelegt. Ein nächster wäre die erste Ausnahme eben seit über acht Monaten. Da denkt sich auf der Schützi wohl mancher: Er hoffe nicht, man müsse nach dem Match gegen den Nachbarn nicht schon wieder eine «Reaktion einfordern», am Freitag in Chiasso …

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.