Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

3:0 gegen LuganoSchlecht spielen und trotzdem siegen – so muss der FCZ Meister werden

Schlecht geschossen oder gut gehalten: Yanick Brecher wehrt den Elfmeter von Reto Ziegler (Nr. 3) ab und leitet so das 3:0 für den FCZ ein.
Foto: Michael Buholzer (Keystone)

Die Kritik von Breitenreiter

Die Patzer des Routiniers

Sie kommen aus dem Jubeln nicht heraus: Wilfried Gnonto (rechts) und Assan Ceesay, die Torschützen zum 2:0 und zum 3:0.
Foto: Michael Buholzer