Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ende der liberalen RegelnSchwedens Ende der Gelassenheit

Noch haben die Restaurants in Stockholm geöffnet. Die schwedische Regierung setzt auf die Eigenverantwortung der Bürger.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Krisenmodus in Spitälern

Es fühlt sich an, als würden wir geopfert.»

Stockholmer Arzt, dem weniger Schutzkleidung zur Verfügung steht.

Schlechte Nachrichten aus den Altersheimen

Auch während der Corona-Pandemie: «Happy Hour» in Stockholm.
43 Kommentare
    Hans Willi

    Schadenfreude ist fehl am Platz. Aber ebenso "Experimente am (noch) lebenden Objekt". Ich wünsche den Schweden, dass sie möglichst gut aus der Krise herauskommen.