Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Medienkonferenz des BundesratesParmelin: «Alle Möglichkeiten zur Reduktion des Gasverbrauchs sind auszunutzen»

Zusammenfassung
MK ist zu Ende
Wie lange duschen die Bundesräte?
Auf was muss sich die Schweizer Bevölkerung einstellen?
Gibt es tatsächliche keine Gasvorkommen in der Schweiz?
Was passiert, wenn die Mangellage wirklich da ist?
Was bedeutet das, aufs Ganze gehen?
Gefahr von Strommangellage droht
Abkommen mit Nachbarländern von enormer Bedeutung
(v.l.): Michael Wider, Präsident Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE), Martin Schmid, Präsident Verband der Schweizerischen Gasindustrie (VSG)
Auf Strommangellage vorbereiten
Parmelin ruft Industrie zum Gassparen auf
Alle am gleichen Strick ziehen
Solidaritätsvertrag mit Deutschland angestrebt
Die Medienkonferenz beginnt
Bundesrat trifft Massnahmen gegen Umsetzungen Gasmangel
Ausgangslage

red/SDA