Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kanton Bern würde Peter Hans Kneubühl nicht verhungern lassen

"Wir wollen die Sache gemeinsam lösen": Thomas Freytag vom bernischen Amt für Justizvollzug (rechts) im Gespräch mit Werner Strik, Direktor der psychiatrischen Uniklinik.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Gemeinsame Lösung im Dialog

Verzwickte Sache

Therapeutische Ansätze

SDA