Zum Hauptinhalt springen

Albert Rösti sucht einen Job, und die CVP ist für einmal richtig böse

Die CVP geht auf tutti (und macht alle hässig), die SVP dreht bessere Filme als die SP (auf Kosten von Albert Rösti), und die Grünen legen entspannt die Füsse hoch: willkommen im Politbüro!

Raphaela Birrer und Philipp Loser besprechen im Politbüro die Irrungen und Wirrungen der eidgenössischen Wahlen. (Video: Nicolas Fäs, Anthony Ackermann)

Es war eine der grösseren Aufreger im bisherigen Wahlkampf: Die Negativwerbung der CVP im Internet. Gehört sich das für eine Partei der Mitte? Eine Partei der Werte? Wie verzweifelt ist CVP-Präsident Gerhard Pfister? Und ist die Kritik an den Google-Ads vielleicht auch etwas übertrieben?

Das diskutieren Raphaela Birrer und Philipp Loser im Politbüro, dem Tamedia-Talk zu den eidgenössischen Wahlen vom Oktober. Ausserdem Thema in der Sendung: Kommt jetzt der grosse grüne Angriff auf den Bundesrat? Und meint die SVP das ernst mit ihrem Film? Viel Vergnügen!

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch