Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Alle 300 Jahre eine mögliche Explosion

Dorf in Gefahr: Sicht auf die Felsabrissstelle nach einer sich 1947 ereigneten Munitionsexplosion in Mitholz BE. (17. August 2018)
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
Am 8. Oktober informieren die Behörden mit Regierungsstatthalterin Ariane Nottaris (2.v.l.), Regierungsrat Philippe Müller (3.v.l.) und Gemeindepräsident Roman Lanz (2.v.r.) über die neusten Erkenntnisse zum verschütteten Munitionslager Mitholz.
Diese verrostete 50-Kilo-Fliegerbombe ist nur eines von...
Guy Parmelin steht den Medien Rede und Anwort.
1 / 17

Das Lager

Die Munition

Die Szenarien

Die Schäden

Die Vorgeschichte

Befürchtungen in der Bevölkerung

SDA/fal