Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Bus- und Bahnbetreiber lassen Kunden schwitzen

Das Wetter und der öffentliche Verkehr: Passagiere müssen sich auf heisse Fahrten einstellen. (Keystone/Steffen Schmidt/Archiv)
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

«Klimaanlage bläst heisse Luft»

Kein Temperaturschock

25 Grad wären optimal

Grosser Spareffekt