Zum Hauptinhalt springen

Crypto-Affäre macht den Bundesrat nervös

Die Meinungen über die Tragweite der Affäre gehen im Bundesrat weit auseinander: Karin Keller-Sutter (r.) gehört zu den Beunruhigten. Fotos: Keystone

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.