Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Droht ein neuer Streit mit der EU?

Auf 19 Seiten hat die EU Verstösse der Kantone gegen das Personenfreizügigkeitsabkommen aufgelistet: Ein Reisender geht durch den Zollbereich des Flughafens Zürich. (Archiv)
Ständerat Philipp Müller (FDP/AG) meint, dass man einen ausgehandelten Vertrag nicht ohne neue Verhandlungen ändern kann.
Norman Gobbi, Sicherheitsdirektor im Kanton Tessin, pocht auf Beibehaltung des Strafregisterauszugs.
1 / 3
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Spielraum beibehalten

Tessin besonders in der Kritik