Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Eine Grenzschliessung würde nichts bringen»

«Wichtig ist nun, kühlen Kopf zu bewahren», sagt Daniel Koch. Foto: Keystone

Herr Koch, wie präsentiert sich die Lage aus Ihrer Sicht?

«Zur Vorbereitung gehört auch die korrekte Information der Bevölkerung»: Daniel Koch, Leiter Abteilung Übertragbare Krankheiten, BAG. Foto: Keystone

Was kommt dabei heraus?

Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Politiker aus dem Tessin fordern angesichts der 70'000 Grenzgänger, die morgen zur Arbeit im Kanton Tessin erscheinen müssen, dass die Grenze geschlossen wird. Ziehen Sie in Erwägung, die Grenze zu Italien schliessen zu lassen?

Wie soll sich die Bevölkerung verhalten?

Zum Inhalt