Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Eine Initiative soll das Kiffen regulieren

Cannabis wird nur dann als risikoreich eingestuft, wenn Produkte mit einem hohen THC-Gehalt konsumiert werden: Ein junge Frau raucht Marihuana. Foto: Keystone
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Lancierung nächstes Jahr

Die Legalisierung indes würde einen regulierten Cannabismarkt ermöglichen.

Regulieren statt legalisieren

«Es hat ein gesellschaftlicher Wandel stattgefunden, die Grundhaltung gegenüber Cannabis ist offener geworden.»

Heinz Siegenthaler, BDP-Nationalrat