Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Keller-Sutters Rentenallianz wackelt

Die FDP will die Überbrückungsrente erst ab 62: Petra Gössi (links), Beat Walti und Justizministerin Karin Keller-Sutter. Foto: Peter Schneider (Keystone)
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

SVP bestürzt, FDP kritisch

Die Vorlage soll die Arbeitnehmer positiv stimmen, aber auch die Kantone und die Gemeinden.

Kostenlose Beratung