Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Schweizer erhält Chemie-Nobelpreis

Wissenschaftler mit Humor

Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
Gut gelaunter Nobelpreisträger: Jacques Dubochet an der Meidenkonferenz der Universität Lausanne. (4. Oktober 2017)
Auszeichnung für Schweizer Forscher: Mitglieder des Nobelpreiskomitees geben die Gewinner bekannt.
2002 hat der ETH-Professor Kurt Wüthrich den Nobelpreis für Chemie erhalten – für seine bahnbrechenden Arbeiten im Bereich der Magnetresonanz-Spektroskopie.
1 / 5

«Berge, Natur, Politik (links)»

Schweiz wartete 15 Jahre auf Nobelpreis

SDA/woz