Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Schweizer Jihad-Reisende sollen möglichst im Ausland vor Gericht

Justizministerin Karin Keller-Sutter hatte sich schon zuvor zum Thema geäussert. (Archiv)
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Oberstes Ziel: Sicherheit

Keine aktive Rückführung

Verantwortung zur Strafverfolgung

Rund 20 Personen

Trump fordert Rücknahme

SDA/sep