Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Weniger Gesuche um Solidaritätsbeiträge als erwartet

Initiant Guido Fluri bei der Einreichung der Wiedergutmachungsinitiative im Dezember 2014. Heute erhalten Opfer fürsorgerischer Zwangsmassnahmen einen Solidaritätsbeitrag. (Archivbild)
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Keine Almosen

Weniger lebende Opfer

Frist läuft noch

Mehr als Geld

SDA