19. bis 28. November 2020

Leserreise Walsafari und Polarlicht

An Bord des Motorseglers «Noorderlicht» begeben Sie sich in den Fjorden auf die Suche nach diesen faszinierenden Meeresbewohnern.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Anmeldung
Globoship

weitere Informationen
Detailliertes Reiseprogramm

Ungefähr 350 Kilometer nördlich des Polarkreises rund um die Insel Kvaløya und Senja kommen im frühen Winter grosse Hering-Schwärme aus der Barentssee um in den Fjorden zu überwintern. Dies lockt verschiedene Walarten in grosser Zahl an.
Reisedatum
19. bis 28. November 2020

Reiseprogramm
1. Tag: Anreise Zürich – Tromsø
Individuelle Anreise nach Zürich Flughafen. Gemeinsames Check-in und Flug nach Tromsø, der sogenannten Hauptstadt der Arktis. Nach der Ankunft Transfer zum zentral gelegenen Mittelklassehotel. Der Rest des Abends steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag: Tromsø
Heute unternehmen Sie einen geführten Stadtrundgang. Zu Fuss besichtigen Sie die Altstadt und lernen so die Stadt besser kennen. Anschliessend haben sie freie Zeit zur Verfügung – schlendern Sie durch die Strassen mit farbenfrohen Häusern oder geniessen Sie einen Kaffee in einem der vielen Kaffeehäuser. Optional können Sie auch einen Ausflug in die Umgebung unternehmen.

3. Tag: Tromsø
Am Vormittag Check-out aus Ihrem Zimmer. Erneut haben Sie Zeit um die Stadt zu besichtigen oder einen Ausflug in die Umgebung zu unternehmen. Um 16:45 Uhr treffen Sie die Gruppe und gehen gemeinsam mit Ihrem Gepäck zur «Noorderlicht». Einschiffung und Kabinenbezug. Beim Abendessen an Bord lernen Sie die Crew kennen. Übernachtung im Hafen von Tromsø.

4. Tag: Langsundet Fjord
Heute heisst es zum ersten Mal «Leinen los»! Sie steuern in Richtung Nordosten, in den Langsundet Fjord. In diesem herrlichen Fjord planen Sie eine Anlandung beim kleinen Dorf Hansnes: Sie versuchen, eine Wanderung zum 306 Meter hohen Aussichtshügel Storheia zu unternehmen, um einen Rundumblick über den Fjord einzufangen. Die Nacht verbringen Sie im Dyrsfjorden an der Nordspitze der Insel Ringvassøya.

5. – 7. Tag: Vengsøyfjorden und Kaldfjorden
Die nächsten Tage verbringen Sie im Vengsøyfjorden und Kaldfjorden, einem Gebiet, in dem in den letzten Jahren viele Wale gesichtet wurden. Wenn die Wale – zum Teil fast zum Greifen nahe – am Schiff vorbeischwimmen, ist das ein Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst! Neben Walen können Sie mit etwas Glück auch Seeadler beobachten, die ihren Teil an der Hering-Mahlzeit einfordern. Am Nachmittag, wenn das Tageslicht schwindet, unternehmen Sie kurze Wanderungen in der Gegend und hoffen, dass sich bei klarem Abendhimmel die «Tricky Lady», wie das Polarlicht manchmal genannt wird, zeigt.

8. Tag: Insel Sommarøy
Sie setzen die Umsegelung von Kvaløya fort und nehmen Kurs auf die kleine Insel Sommarøy. Auch hier gibt es gute Möglichkeiten, das Polarlicht zu sehen. Die Insel bietet zudem viele Wandermöglichkeiten. Deshalb verbringen Sie hier den letzten Tag um die Küste mit ihren kleinen Buchten und weissen Stränden zu erkunden. Von der Spitze des 211 Meter hohen Mount Hillesøya aus geniessen Sie einen hervorragenden Panoramablick auf die zerklüftete Küste.



9. Tag: Rückfahrt nach Tromsø
Im Verlauf des Tages fahren Sie zurück in Richtung Tromsø. Sie können noch ein paar Stunden in Tromsø verbringen um letzte Souvenirs einzukaufen oder weitere Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Übernachtung an Bord der «Noorderlicht ».

10. Tag: Rückreise Tromsø – Zürich
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich. Anschliessend individuelle Heimreise. Programmänderungen vorbehalten: das hier beschriebene Tagesprogramm dient nur zur groben Orientierung. Der Kapitän plant die Route gemäss den Verhältnissen vor Ort und den aktuellen Gegebenheiten.

Preis pro Person
(bei Doppelbelegung)
Fr. 4650.– Doppelkabine Innen

Zuschläge
Fr. 350.– Kleingruppenzuschlag (12–14 Personen)
Fr. 250.– Geteilte Doppelkabine*

*Einzelreisende können sich eine Doppelkabine mit einem Passagier des gleichen Geschlechts teilen.

Teilnehmerzahl
Mind. 12, max. 18 Personen

Leistungen
- Schweizer Reiseleitung
- Flüge Zürich – Tromsø – Zürich (Umsteigeverbindungen)
- Flughafen- und Sicherheitstaxen
- Transfers gemäss Programm
- 2 Übernachtungen in Tromsø inkl. Frühstück
- Geführter Stadtrundgang in Tromsø
- 7 Übernachtungen an Bord der «Noorderlicht»
- Vollpension und Kaffee/Tee an Bord
- Alle Landausflüge und Vorträge während der Schiffsreise

Nicht inbegriffen
- Übrige Mahlzeiten und Getränke
- Optionale Ausflüge in Tromsø
- Persönlich Auslagen und Trinkgelder

Gut zu wissen
Preisänderungen vorbehalten. Schweizer BürgerInnen benötigen einen über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass oder Identitätskarte.

Organisation und Buchung
Die Teilnehmer schliessen ihren Vertrag direkt mit Globetrotter Tours AG ab. Es gelten die AGB von Globetrotter Tours AG für die Marke Globoship.

Buchung, Informationen und Detailprogramm
GLOBOSHIP, Globetrotter Tours AG
Neuengasse 30, 3001 Bern
Tel. 031 313 00 04, info@globoship.ch

Erstellt: 19.09.2019, 10:09 Uhr

Ihre Expertin auf der Reise

Als ehemalige Linienpilotin und Weltenbummlerin ist das Reisen für Angela Beltrame längst zu einem Virus geworden und sie ist seit vielen Jahren immer wieder auch als Reiseleiterin unterwegs. Ob in wilder Natur oder in der Stadt, ob per Zug oder mit dem Schiff, Reisen ist für sie ein grosses Privileg. Sie ist glücklich, wenn sie mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen andere begeistern kann.

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles