Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Feministisches Zürcher NagelstudioSie irritieren erfolgreich mit Acryllack und Glitzer

Yvee Nogara, Ivana Milenković, Melinda Bieri und Nina Orgiu ziehen seit einem Jahr mit ihrem Studio Hotmailhotnail durch Zürich, aktuell sind sie an der Stationsstrasse im Kreis 3.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.