Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eishockey: Kloten-Blick auf den Halbfinal«Sie müssen auf vier Klotener Linien achten»

Victor Oejdemark (von links), Andri Spiller, Niki Altorfer und Captain Steve Kellenberger feiern Spillers Treffer zur 1:0-Führung im fünften Viertelfinal-Spiel gegen La Chaux-de-Fonds. Die Linie des Klotener Topskorers ist nicht die einzige, die jederzeit für Tore gut ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin