Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Thalmann, Wälti und NielsenJetzt sind sie Heldinnen – wider Willen

Zwei der drei Hauptgründe, wieso die Schweiz die EM-Playoffs gegen Tschechien überstand: Lia Wälti und Nils Nielsen.

Lia Wälti: Die Verantwortungsbewusste

«Hundemüde»: Lia Wälti kämpfte aufopferungsvoll.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Gaëlle Thalmann: Eine Heldin, die keine sein will

Im Penaltyschiessen war sie die Heldin: Natürlich wussten Gaëlle Thalmanns Mitspielerinnen, bei wem sie sich bedanken mussten.

Nils Nielsen: Das richtige Händchen

Der Baumeister: Nils Nielsen bewies mit seinen Einwechslungen ein gutes Gespür.
9 Kommentare
    Hans Sägesser

    Heldinnen, echt jetzt? Eine der ganz grossen Heldinn in der Geschichte würde demnächst 100 Jahre alt. Das ist für mich Heldentum und nicht wenn man/frau einen Lederball hin und her spielen kann!