Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Wenn schon, denn schonSieben Gründe, Champagner zu trinken

Sag niemals nie zu Champagner: Sean Connery als James Bond in «Goldfinger» (1964), zusammen mit Shirley Eaton.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Champagner ist aromatisch-vielschichtig

Kater? Nicht mit Champagner

Gaetan Haas vom SC Bern feiert den Schweizer-Meister-Titel von 2019 mit Champagner – ob er danach einen «Moudi» hatte, weiss wohl nur er.

Champagner trinken heisst Geschichte geniessen

Champagner ist ein Gütesiegel

Traubenbauern werden gut bezahlt

Nachhaltigkeit ist ernst gemeint

Womöglich gibt es Champagner nicht mehr lange

Trinken wir Champagner, solange es ihn noch gibt: Grand Siècle ist eine der Préstige-Cuvées aus dem Haus Laurent-Perrier.
17 Kommentare
Sortieren nach:
    HolgerF

    Champagner ist viel zu überbewertet!

    Es gibt deutlich bessere und günstigere Schaumweine.

    Das ist bspw. genauso wie bei Autos. Wer braucht einen Mercedes, wenn es um ein Viertel auch einen Dachia gibt, der mich auch Kommode von A nach B bringt? Oder ein IPhone, wenn man mit einem Hyuwai zum halben Preis auch ganz tolle Fotos für Insta machen kann? Im Übrigen ist meine Fungfing Digitalarmbanduhr für 3 Franken viel genauer als die Rolex meines Freundes. Und wer könnte mit verbundenen Augen schon sagen, in welchem Auto er sitzt, welches Handy das Foto gemacht hat oder welche Uhr die Stunde geschlagen hat?

    HolgerF