Zum Hauptinhalt springen

Wiesendangen gewinnt 3:0Sieg in Sechspunktespiel in Wallisellen

Das Team von Trainer Stephan Meili holte in der siebten Meisterschaftsrunde in dieser Saison in der Gruppe 2 der 2. Liga zum zweiten Mal drei Punkte.

Wiesendangens Xeno Fresneda, hier vorne gegen Effretikons Jahja Zulfikari, schoss in Wallisellen gleich zwei Tore und traf einmal die Lattenoberkante.
Wiesendangens Xeno Fresneda, hier vorne gegen Effretikons Jahja Zulfikari, schoss in Wallisellen gleich zwei Tore und traf einmal die Lattenoberkante.
Foto: Madeleine Schoder

3:0-Auswärtssieg – was für ein Befreiungsschlag für Wiesendangen. Die Equipe von Trainer Stephan Meili gewann beim abstiegsgefährdeten Wallisellen im siebten Meisterschaftsspiel dieser Saison auch erst seine zweite Partie um Punkte. Der Erfolg im Glattal geht völlig in Ordnung, auch in dieser Höhe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.