Zum Hauptinhalt springen

Smartphone-TroubleshootingWas Sie tun können, wenn Apps nicht mehr funktionieren

Wenn Programme am Smartphone oder Tablet abstürzen, nicht mehr starten oder sonst nicht richtig funktioneren: Diese vier Massnahmen helfen.

Die Windows-typischen Bluescreens gibt es am Smartphone und Tablet nicht – Abstürze und Hänger aber schon.
Video: Matthias Schüssler

Die gute Nachricht ist: Im Vergleich zu Desktop-Programmen sind die Apps bei den Smartphones und Tablets robust und wenig fehleranfällig. Das liegt daran, dass sie meist weniger komplex sind und, gerade beim iPhone und iPad, vom System daran gehindert werden, sich gegenseitig in die Quere zu kommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.