Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

10 Regeln zum SelbermachenSo geht Eistee

Endlich Sommer, endlich Sonne – jetzt ist höchste Zeit, selber Eistee zu machen.

Kalter Tee ist kein Eistee

Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Nicht jeder Tee eignet sich für einen Kaltaufguss

Teebeutel sind gut und recht, aber richtiger Tee ist keimfrei. Und deshalb unkomplizierter.

Grosszügig sein

Geduld haben

Kaltaufgüsse schmecken intensiver

Cold-Brew- und Kooridashi-Eistees enthalten weniger Koffein

Tee braucht Platz

Je grösser der Beutel, desto besser. Aus einer Migros-Werbung 2014.

Mehrmals aufgiessen

Das richtige Zubehör

Kreativ kombinieren

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Tom Rothenbühler

    Allen Berner*innen einen Tipp: Im Teeladen in der Länggasse gibt zwei Tee-Mischungen zu kaufen, die beide wunderbar zu trinken sind. Ich mache sie jeweils durch kaltes Aufgiessen.